Harald Rumpf eröffnet Ausstellung „Billard“ im Gasteig

12. Dezember 2018

Die 80er Jahre werden von vielen als das goldene Zeitalter verklärt. Der Münchner Fotograf Harald Rumpf hat diesen Jahren eine umfangreiche Fotoausstellung gewidmet. Bis auf wenige Ausnahmen handelt es sich um schwarzweiß Fotografien vom Kleinbild oder Mittelformat Film, alle entstanden im München der 80er Jahre, zum großen Teil auf der Straße bei Spaziergängen mit dem Kinderwagen. Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar 2019 im Gasteig zu sehen.

 

Das Buch zur Ausstellung (197 Seiten)  ist im Allitera Verlag München erschienen, mit Texten von Andrian Kreye und Karin Sagner.

(deutsch/englisch/französisch), Hardcover, 38 €,  ISBN 978 3 923155 14 9.