Als man in der Kunst noch mitmachen durfte – Franz Erhard Walther

30. März 2020

Es gab Zeiten Anfang der 70er Jahre, da war der Betrachter im Kunstzusammenhang als Teilnehmer an Aktion und Interaktion gefragt. Franz Erhard Walther hat diese Kunstauffassung vorangetrieben und ist gerade mit der Ausstellung Sifting Perspectives im Münchner Haus der Kunst zu sehen, wenn es vielleicht ab dem 20. April wieder öffnet. Hier habe ich einige Bilder von einer Aktion aus dem Jahr 1972 ausgegraben.