Beuys boxt

08. Oktober 2012

Heute vor 40 Jahren am 8. Oktober 1972 trat Joseph Beuys nachmittags auf der documenta 5 in Kassel gegen Abraham David Christian zu einem „boxkampf  für direkte demokratie durch volksabstimmung“ an. Der Kampf fand um 15.00 Uhr in einem Ring im Raum von Ben Vautier im Fridericianum statt. Schiedsrichter war der Düsseldorfer Polizist und Bildhauer Anatol Herzfeld. Beuys gewann den Kampf nach drei Runden durch Punktsieg.


Die Fotos von dem Kampf werden hier zum ersten mal veröffentlicht.

Aus diesem Anlass habe ich ein Hard-Cover Fotobuch im Eigenverlag herausgebracht Das Buch misst 27 x 21 cm und zeigt in 41 s/w Fotos den Ablauf des Boxkampfes. Von dem Buch sind 100 signierte Exemplare zum Preis von je 80,00 € über diese Seite erhältlich.  Die Lieferzeit kann bis zu zwei Wochen betragen.

Auf manchen Bilder sind natürlich Bekannte aus Beuys Umfeld zu entdecken und einige Prominente, darunter der Werbefotograf Charles Wilp und der Fotograf Michael Ruetz.